Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


holzregen

Der Holzregen

Der Holzregen ist ein Fähmomen auf dem Stachelplaneten bei dem Holz meist schon in Brettern geschnitten auf den Planeten fallen, und das wie Regen. Dadurch kamen Rohstoffe in der Zeit in der es noch keine Verbindung zur Erde gab auf den Stachelplanet wodurch man die ersten Gebäude erichten konnte. Seit dem es eine Verbindung zur Erde in form einer Bahnlinie gibt 1), kann man auf dem Stachelplaneten auch mit mehr Rohstoffen bauen.

Organisation

Ablauf

  1. es wird vom metereologischen Zentrum eine Prognose abgegeben.
  2. Die Aufsammlungstruppen werden zusammengestellt und bereiten sich vor
  3. zur Zeit des Holzregens sind alle Bewohner in ihren Häusern
  4. Nach dem Ende des Regens starten die Sammeltruppen und sammeln das kleine Holz mit den Holzaufsammlmachschienen auf, das große Holz wird von Hand aufgesammelt
  5. Es wird dann zum nächsten Bahnhof gefahren und verladen.
  6. Von dort wird es dann per Zug 2) zu einer der 2 Regionallager oder Hauptlager transportiert.
  7. In den Nabenlagern wird das Holz gepuffert bis es dann ins Hauptlager transportiert wird.
  8. Vom Hauptlager kommt es dann zu den Ausgabestellen 3)
  9. Nun kann man sich als Bürger seinen Anteil abholen (siehe Verteilung)

Verteilung

Das Holz wird volgendermaßen verteilt:

  • Bürger
    • ohne angemeldetes Bauprojekt: Paket: L
    • mit unangemeldetem Bauprojekt: Paket: L+
    • mit angemeldetem bauprojekt: Paket: X

Die Holzverwaltung

Damit die Aufsammlung und Verteilung reibungslos läuft organiesiert die Holzverwaltung den Import und Export 4).

1)
Die Erdbahn verbindet die beiden Planeten
2)
dafür ist vor allem die Feldbahn gebaut worden
3)
Dorf, Neustadt, Messe, Theater
4)
Es wird wenn es zu viel Holz gibt etwas an die Erde exportiert
holzregen.txt · Zuletzt geändert: 2021/07/05 19:29 von touristenbuero