Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kurier_03:muehle

Allgemeines

Bevor es Wasser gabm war die Mühle ein Museum, deswegen gibt es noch ein Gebäude, wo die Mühlräder drin sind. Das Museum hieß und heißt „Mühlenradtechnologie-der-Erde-Museum“, aber seitdem es Wasser gibt, wurde ein Gebäude hinzugebaut, wo ein Stromgenerator drin ist.

Es gibt auf dem Planeten zwar schon ein paar Felder für die Erdlinge und von denen wird das Korn geplückt und teilweise zur Schaustellung im Museum verwendet.

Aufbau & Funktionsweise

Damit das Wasser überhaupt fließt, gibt es noch Mühlräder vor dem eigentlichen Mühlrad, damit das Hauptmühlrad in Schwung kommt, der Schau-Effekt (siehe unten) funktioniert . Es geht durch die zusätzlichen Mühlräder keine Energie verloren, weil die Energie zum Wasser-in-Schwung-bekommen durch den Generator wieder reingeholt wird. Der zusätzliche Beschleunigungsapparat treibt mit Hilfe eines Mühlrades, das an den Generator angeschlossen ist, das Wasser im Fluss an, damit der Schaueffekt funktioniert und es gibt noch einen zweiten Wasserbeschleunigungsapparat, der aber nur während der Schauzeit aktiviert wird, damit der Schaueffekt noch größer ist. Dazu müssen aber die Besucher einen Aufpreis zahlen, dafür dürfen sie dannn aber auch Korn mit nach Hause nehmen.

kurier_03/muehle.txt · Zuletzt geändert: 2021/01/26 09:16 von touristenbuero